SV Sulzbach – SV Gencler Birlik Aschaffenburg 3 : 1 (1 : 0)
In der ersten Runde im Toto-Pokal konnten wir uns am Freitag gegen den Kreisklassevertreter Gencler Birlik A´burg durchsetzen. Gencler hatte in der ersten Halbzeit wesentlich mehr vom Spiel, vergab aber einige aussichtsreiche Angriffe und scheiterte zweimal an der Latte. Nach einem Kopfball von Steffen Kuhn konnte Pascal Petermannnach unmittelbar vor der Pause aus spitzem Winkel unsere Führung erzielen. In der 61. Minute konnte der Gast dann den Ausgleich erzielen. Wer jetzt befürchtete, das Spiel könnte kippen, sah sich getäuscht. Denn wir zeigten in der Folgezeit, dass wir durchaus erfolgreich kontern können. In der 73. Minute konnte Niklas Göbel nach einem schönen Spielzug nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfer verwandelte Leon Cin souverän. Bereits zwei Minuten später wurde Jens Krause hervorragend freigespielt, so dass er ohne Probleme zum 3 : 1 verwandeln konnte. Die letzten 15. Minuten überstanden wird dann mit Glück und Geschick und gingen letztendlich nicht unverdient als Sieger vom Platz.
Torschützen: Pascal Petermann, Leon Cin, Jens Krause

Kategorien: Aktive

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar