SV Sulzbach II – FC Laufach II 5 : 0 (2 : 0)
Toschützen: 2 x Yasin Kurtman, 2 x Oktay Cin, 1x Kemal Menekse
Unsere zweite Mannschaft konnte auch im zweiten Spiel einen hohen Sieg einfahren. Allerdings taten wir uns schwerer, wie das Ergebnis vermuten ließe, da uns der Gegner doch lange Zeit forderte. Yasin Kurtman konnte unsere Führung in der 27. Minute erzielen, die Oktay Cin dann in der 45. Minute ausbaute. Gegen einen kräftemäßig nachlassenden Gegner konnten wir in der letzten Viertelstunde unsere Chancen wesentlich besser nutzten und durch sehenswerte Tore durch Yasin Kurtman, Oktay Cin u. Kemal Menekse dann noch standesgemäß auf 5 : 0 erhöhen.

SV Sulzbach I – FC Laufach I 2 : 1 (0 : 0)
Nichts für Fußballästheten war unser erstes Heimspiel. Laufach, das ab der 20. Minute nach einer gelb-roten Karte nur noch mit 10 Mann spielte, stand sehr tief, so dass wir erhebliche Probleme beim Spielaufbau hatten. Chancen blieben über die gesamte Spielzeit Mangelware. In der zweiten Halbzeit hatten wir einmal Glück, als der Ball nach Abstimmungsproblemen an unserer Latte landete. In der 70. Minute wurde dann Jens Krause im Laufacher Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelte Leon Cin sicher. In der 88. Minute konnte Jens Krause den Ball am gegnerischen Torhüter vorbeispitzeln und zum entscheidenden 2 : 0 einschieben. In der Nachspielzeit waren wir zu passiv, so dass der Gast mit einem Fernschuss den Anschluss erzielte. Letztlich handelte sich Laufach in der 93. Minute die zweite gelb-rote Karte ein.
Überschattet wurde der Sieg durch die Verletzung von Philipp Reis in der Schlussphase. Unser Torwart Christian Gernath war unglücklichen mit ihm zusammengeprallt. Wie sich herausstellte, hat sich Philipp dabei das Schlüsselbein gebrochen. Wir wünschen ihm gute Besserung.
Torschützen: 1 x Leon Cin, 1 x Jens Krause

Kategorien: Aktive

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar